Tore für Gewerbe, Industrie und Parkgaragen 

In Gewerbe, Industrie und Parkgaragen kommen Sektionaltore zum Einsatz. Diese können individuell an jedes Industriegebäude und an besondere Anforderungen angepasst werden. Wählen Sie aus diesen beiden Sektionaltoren Ihr passendes Tor aus: 

Industrie SEKTIONALTOR ProPlus

  • Stärke des Sandwichpaneels = 45 mm 
  • Wärmedurchgangskoeffizient = 1,01 W / (m²K) 
  • Rollenhalter und Mittelscharniere aus rostfreiem Stahl 
  • Einhaltung aller EU Normen und Richtlinien 
  • Standardausstattung der Torsionsfedern = 25 000 Lastwechsel (bis 100 000 erweiterbar)
  • Maximale Größe = LB 8000 × LH 7000 mm

 

Industrie Sektionaltor ProTrend

  • Stärke des Sandwichpaneels = 40 mm 
  • Wärmedurchgangskoeffizient = 1,15 W / (m²K) 
  • Rollenhalter und Mittelscharniere aus verzinktem Stahl 
  • Einhaltung aller EU Normen und Richtlinien 
  • Standardausstattung der Torsionsfedern = 25 000 Lastwechsel (bis 100 000 erweiterbar)
  • Maximale Größe = LB 7000 × LH 6000 mm

 

Rolltore Aus Aluminium oder Stahl

  • Verschiedene Profilarten
  • Einwandig oder isoliert
  • Einschaltdauer bis 100% 
  • Einhaltung aller EU Normen und Richtlinien 
  • Standardmäßig mit entsprechenden Sicherheitseinrichtungen
  • Produktreihen für Schaufenster/ Auslagen
  • Maximale Größe bis über 100m² möglich

 

Rollgitter

  • Hohe Lüftungsquerschnitte bis 78% der Torfläche
  • Einschaltdauer bis 100%
  • geprüft bis 500 000 Öffnungen
  • Einhaltung aller EU Normen und Richtlinien 
  • Produktreihen für Schaufenster/ Auslagen
  • Maximale Größe = LB 10500 × LH 5500 mm

 

Schnelllauftore

  • PBLine zeichnet sich durch seine besonders wirtschaftliche Bauweise aus. Es eignet sich besonders gut für den Einsatz in Personendurchgängen ohne wesentliche Luftdruckdifferenzen oder Windlast. Wegen des geringen Torblattgewichtes kann das Tor auf Wunsch ohne Schließkantensicherung betrieben werden.
     
  • PPLine zeichnen sich durch ihre besonders robuste Bauweise und den geräuscharmen, nahezu verschleißfreien Torlauf aus. Geeignet für Innen- und Außenmontagen in allen üblichen Industriebetrieben, auch bei deutlichen Luftdruckunterschieden oder Windlasten. Umfangreiche Zubehör- und Ausstattungspakete, Microprozessor-Torsteuerung und Ausstattungspaket „Wind“.  Mit 2,5 m/sek.öffnen die Tore extrem schnell, verfügen über einen Crashschutz (Anfahren ohne gravierende Folgen) und sind optional auch für den Einsatz auf Flucht und Rettungswegen geeignet.
     
  • AluminiumLine Schnelllauftorebilden eine Einheit aus Hallentor und Schnelllauftor (Automatiktor). Sie sind bestens geeignet für den ständigen Dauereinsatz mit Öffnen und Schließen für jede Fahrzeugdurchfahrt und Außenabschluss mit Isolierung. Umfangreiche Zubehör- und Ausstattungspakete sowie eine Microprozessor-Torsteuerung. Hohe Energieeffizienz durch besonders kurze Offenhaltezeit (unmittelbares Schließen) nach erfolgter Durchfahrt und hohe Laufgeschwindigkeit beim Öffnen und Schließen.